Auch wenn ich diese Unterseite jetzt erst neu eingestellt habe, verweilt diese Palme bereits seit 2008 in meinem Garten. Durch ihren wirklich sehr langsamen wuchs gibt es hier auch kaum was zu berichten. Nach anfänglichen Testphasen was die Überwinterung angeht, habe ich jetzt meinen Weg gefunden. Da ich der Meinung bin, dass diese Palme irgendie einfach zu kurz kommt, weil sie aufgrund ihrer Größe recht unscheinbar ist, wollte ich einfach mal paar Bilder einstellen.

Beginnend mit dem Kauf 2008.....

Meine Winterschutzmaßnahmen

Aufgrund der doch recht guten Kältetoleranz und den zwischenzeitlich eher wärmeren Wintern verbleibt sie auch des öfteren einfach ungeschützt

Und so sieht sie rund sieben Jahre später im April 2015 aus. An der Höhe hat sich nicht wirklich viel getan. In der Breite hat sie sich allerdings verdreifacht. In dieser Zeit sicherlich nicht viel, aber wenn man berücksichtigt, dass sie vielleicht drei Blätter im Jahr schiebt ist das doch ganz beachtlich.

Nach oben